buying a dissertation apa do my coursework alex descriptive essay using spatial order essay writing service philippines druger report assignment sites aaa homework help best mba essay service dissertation to buy amway india business plan
Follow on Facebook Follow on Twitter RSS Feed Follow on YouTube

Über die Ybbsiade

Ybbsiade - Kultur- und Kabarettfestival in Ybbs an der Donau

©Gerald Riedler

Unter dem Namen „Ybbsiade“ veranstaltet die Stadtgemeinde Ybbs an der Donau seit dem Jahr 1989 jährlich ein etwa zwei- bis dreiwöchiges Kabarett- und Kulturfestival. Diese Veranstaltungsreihe ist eine der größten und wahrscheinlich auch bekanntesten ihrer Art in Österreich und es gibt kaum einen berühmten Künstler dieser Sparte, der in diesen 32 Jahren nicht in Ybbs aufgetreten ist.

Künstler wie Hans Peter Heinzl, Otto Schenk, Werner Schneyder, Dieter Hildebrandt, Axel Corti, Dolores Schmidinger, Wolfgang Böck, Brigitte Neumeister, Bernhard Ludwig, Lukas Resetarits, Alfred Dorfer, Roland Düringer, Josef Hader, Michael Niavarani, Viktor Gernot, Andreas Vitasek, Alexander Goebel, Gerhard Polt und die Biermöselblasn, Ottfried Fischer, Lisa Fitz, Bruno Jonas, Alf Poier, Heinz Marecek, Michael Mittermeier, Alexander Bisenz, Joesi Prokopetz, Alfons Haider, Barbara Balldini, ,Rüdiger Hoffmann, Monika Gruber, Kaya Yanar, Thomas Stipsits, Manuel Rubey, Gernot Kulis, Stermann & Grissemann, Willy Astor, Georg Ringsgwandl, Klaus Eberhartinger, Paul Pizzera & Otto Jaus, Gery Seidl, Tricky Niki, Thomas Maurer, Martina Schwarzmann, Maschek, Mike Supancic, Klaus Eckel, Gregor Seberg und noch viele, viele mehr!

Musikalische Acts im Rahmen der Ybbsiade gestalteten prominente Stars und Bands wie: Ben Becker, Konstantin Wecker, Stefanie Werger, Jazz Gitti, Maria Bill, Opus, Spider Murphy Gang, Münchener Freiheit, Conchita, Cesár Sampson, Ernst Molden, Ostbahn-Kurti, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich und auch in dieser Sparte einige mehr! Sogar der „Watzmann“ wurde kulissenmäßig für die Ybbser Stadthalle extra verkleinert und sorgte für eine ausverkaufte Halle!

Ebenso verhält es sich mit den Zeichnern und Karikaturisten. Von Ironimus über Paul Flora bis Sokol und Rudi Angerer - um nur einige zu nennen - reicht der Kreis illustrer Zeichner, die mit ihrer spitzen Feder das gesprochene Wort ergänzten. Die Stadtgemeinde Ybbs an der Donau verleiht jährlich den „Ybbser Spaßvogel“ (entworfen von Rudi Angerer) im Rahmen der Ybbsiade an einen auserwählten Künstler. Überreicht wird diese Trophäe jeweils am Auftrittsabend des auserwählten Preisträgers.

Die Spaßvogel Preisträger

  • 1989: Cissy Kraner und Hugo Wiener
  • 1990: Hans Peter Heinzl
  • 1991: Erich Sokol
  • 1992: Alexander Bisenz
  • 1993: Lisa Fitz
  • 1994: Lukas Resetarits
  • 1995: Gerhart Polt & Biermöselblasn
  • 1996: Dolores Schmidinger
  • 1997: Andreas Vitasek
  • 1998: Alexander Goebel
  • 1999: Peter Orthofer
  • 2000: Heinz Marecek/Erwin Steinhauer
  • 2001: Joesi Prokopetz
  • 2002: Roland Düringer
  • 2003: Bruno Jonas
  • 2004: Alfons Haider
  • 2005: Django Asül
  • 2006: Monica Weinzettl
  • 2007:Viktor Gernot, 
  • 2008: Muckenstruntz & Bamschabl
  • 2009 : Alf Poier
  • 2010: "Die Männer"
  • 2011: Mike Supancic
  • 2012: Otto Schenk
  • 2013: Stefanie Werger
  • 2014: Jazz Gitti
  • 2015: Gunkl
  • 2016: Stipsits & Rubey
  • 2017: Paul Pizzera
  • 2018: Michael Mittermeier
  • 2019: Klaus Eckel
  • 2021: Gery Seidl
Follow on Facebook Follow on Twitter RSS Feed Follow on YouTube