Follow on Facebook Follow on Twitter RSS Feed Follow on YouTube

 

Ein herzliches Willkommen auf unserer YBBSIADE-Website!

© Gerald Riedler

Kaya Yanar rockt Ybbs! Die 27. Ybbsiade ist eröffnet!

Der internationale Comedy-Preisträger eröffnete mit einem herausragenden Ybbsiade-BEST OF die 27. Ybbsiade! Die Ybbser Stadthalle war bist auf den letzten Platz ausverkauft, die Stimmung war bombastisch und übertraf alle Erwartungen.

Bürgermeister Alois Schroll und der neue Intendant Prof. Joesi Prokopetz zeigten sich stolz und gerührt über die gelungene Eröffnung.

„Ich würde meinen, dass sich die intensive Arbeit der letzten Jahre bezahlt gemacht hat. Es spricht sich ganz offensichtlich über die Grenzen hinaus herum, dass wir ein beachtliches Kabarettfestival mit stetig wachsender Bekanntheit in Ybbs organisieren!“ so Bürgermeister Alois Schroll schmunzelnd.

Schmankerln und Highlights ziehen sich durch weitere 15 Tage – so stehen „Flo und Wisch“, Alfred Mittermeier, Martina Schwarzmann, Joesi Prokopetz, Roland Düringer, die Wellküren, Rainhard Fendrich, Gunkl, Marc Haller und Otto Jaus, Alex Kristan, Stermann und Grissemann, Lukas Resetarits mit seiner NÖ-Premiere und als besonderen Schlussakkord: die „Familie Lässig mit Überraschungsgästen“ am Programm.

Joesi Prokopetz: „Für mich als neuer Intendant der Ybbsiade ist es wunderbar auf diesem Level in ein derartiges Festival einsteigen zu können. Wir dürfen verkünden, dass zum jetzigen Zeitpunkt bereits die Hälfte der Veranstaltungen ausverkauft ist. Ich hoffe somit, die Erwartungen der treuen Besucher zu erfüllen und mir „a guate Nachred“ erarbeitet zu haben!“

Um heuer auch kulinarisch ein Zeichen zu setzen, wurde der Ybbsiade-Spaßwürfel, ein feines Punschkrapferl , kreiert. Dieses wird bis Ende April im Mostviertel in allen Haubis-Filialen und in der Ybbser-Stadthalle erhältlich sein.

Ein Teil des Reinerlöses aus dem Verkauf des Ybbsiade-Spaßwürfels ergeht an das Hilfsprojekt Kinderhilfe ohne Grenzen. Bei der Abschlussveranstaltung der Familie Lässig wird der gesamte Reinerlös aus dem Verkauf des Törtchens an die Kinderhilfe ohne Grenzen gespendet.