Follow on Facebook Follow on Twitter RSS Feed Follow on YouTube

Vorwort Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Liebe Kultur- und Kabarettbegeisterte!

Das wichtigste in unserem Leben sind Frieden und Zusammenhalt! Kultur baut "Brücken", öffnet Religionen weit über ihre Grenzen hinaus und forciert gegenseitige Wertschätzung!

Die Ybbsiade, als weithin "größtes Kabarett- und Kulturfestival“ bedeutet für die Stadt Ybbs seit 30 Jahren: Kontinuität, Nachhaltigkeit, Bühne für Stars und NachwuchskünstlerInnen, einen enormen Wirtschaftsfaktor und eine wichtige Umwegrentabilität. Allein von 2014 auf 2015 konnte ein Tourismus- und Nächtigungsplus von 8,5%, von 2015 auf 2016 ein Plus von 7,8% und von 2016 bis Ende September 2017 ein Plus von 13,5% erwirtschaftet werden!

Die 30. Ybbsiade feiern zu dürfen, ist etwas ganz Besonderes und zeigt einmal mehr die Wichtigkeit an ein Projekt zu glauben und das GEMEINSAME zu stärken. Die Vielfalt ist es, die Momente des Lebens so schön und wichtig macht! In 30 Jahren ist viel Donauwasser an Ybbs vorübergeflossen, viel Geschichte passiert, Veränderungen hat es gegeben, Glücksmomente wurden gefeiert und Abschiede mussten hingenommen werden.

So möchte ich Peter Orthofer und Stadtamtsdirektor Adolf Hacker, den großartigen und leidenschaftlichen Begründern der Ybbsiade 1989 hochleben lassen! Leider weilen sie nicht mehr unter uns! Gerne würden wir ihnen zu ihrem Werk gratulieren, das wir, so hoffen wir, in ihrem Sinn weitergeführt haben.

Wir freuen uns auf eine 30. Ybbsiade, auf viel Verbindendes und vor allem Humorvolles! 

Ihr
Bürgermeister

Alois Schroll

<< zurück

Follow on Facebook Follow on Twitter RSS Feed Follow on YouTube